Kugelradelrund

Gerade macht das Fotografenleben richtig Spaß! Für ein Berliner Magazin reise ich durch die Gegend. Im Gepäck: Weltkugeln aller Größen. Und Formen: Diese unten zum Beispiel dienten in Zürich als Staffage. Mit Helium befüllt in einem Fachgeschäft radelte ich mit einem geliehenen Velo durch die eiskalte Stadt, um sie alsdann als Requisite nutzen zu können. Zum Glück war's den Schweizer Schutzmännern wohl zu kalt, sonst hätt's bestimmt 'ne Strafe gegeben für Radln mit Ballonen am Lenker - wo kämen wir da hin.

Schade, dass ich keine Selfie-Stange habe, sonst hätte das ein prima Beweisbild ergeben. Vielleicht sollte ich mal investieren?

Ach ja: Die Ergebnisse aller kugelrunden Einsätze werden hier bald publiziert, aber noch isses nicht fertig!

Zürcher Leihradl.

Kategorien: Blog